Regionalpark Tischgruppe am Treburer Weg stark beschädigt

Die Tischgruppe wurde von Jürgen Schweiger erst vor vier Jahren ganz neu aus Lärchenholz gebaut...
Ende März wurde sie nun von unbekannten Tätern so stark beschädigt, dass sie vom Rüsselsheimer Städteservice abgebaut werden musste, um Unfallgefahren zu vermeiden.
Die Stadt Rüsselsheim hat am 26. März 2021 bei der Polizei Strafanzeige wegen mutwilliger Zerstörung öffentlichen Eigentums gestellt.
Seither zeugen noch vier abgeschnittene, traurige Fußhölzer von der schönen, ehemaligen Regionalpark Tischgruppe am Treburer Weg.
Es freut uns, dass der Städteservice als Ersatz bereits eine neue Tischgruppe aus Robinienholz bestellt hat, die demnächst wieder am gleichen Platz aufgestellt wird.
Wir werden über die Aufstellung im nächsten Spiegel berichten und bedanken uns heute schon beim Städteservice für seine Unterstützung!