Martinsumzug 2014

Sankt Martin, Sankt Martin, Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind......
Das war glücklicherweise bei uns nicht der Fall. Bei angenehmen Temperaturen und trockenem Wetter versammelten sich am 10. November über 300 Teilnehmer auf dem Schulhof der Otto-Hahn-Schule. Angeführt von Sankt Martin (Jennifer Köthe auf ihrer Norweger-Stute „Sammy“) und musikalisch begleitet vom SKG-Musikzug ging es mit vielen bunten Laternen, die die Kinder zum Teil selbst gebastelt hatten, durch Bauschheims Straßen. Ein Wagen der Polizei sicherte den Zug vorne ab und Mitglieder der Fitnessmänner-Gruppe die Seiten. Nach einer knappen halben Stunde war die Sporthalle Bauschheim erreicht. Hier wurde am Kletterturm vor einer kleinen Altstadtkulisse das Martinsspiel aufgeführt. Ellen Schneider-Oelkers, Pfarrerin der Evangelischen Kirche, hatte einige Schüler/innen ihrer vorjährigen Religionsklasse, die jetzt schon auf einer weiterführenden Schule waren, animiert, dieses Jahr wieder das Martinsspiel aufzuführen. So war die Aufführung der Kinder, begleitet von den Klängen des Musikzugs, ein schöner Abschluss der Veranstaltung. Mit Brezeln, heißen Würstchen, Glühwein und Orangensaft konnten sich die Teilnehmer stärken, bevor sie den Nachhauseweg antraten.