SKG Schiedsrichter 2016/17

Bewährte Kräfte, erfolgreicher Einsteiger, erfahrener Neuzugang, Aufsteiger in die Amateur-Oberliga

 

Bericht: Olaf Werner

Erstmals in der Geschichte der SKG Bauschheim wird unser Schiedsrichterteam in der kommenden Saison aus 6 Referees bestehen. Das Team besticht aber nicht nur mit Quantität, sondern auch mit nie dagewesener Qualität.

Dies freut uns ganz besonders und lässt den Schluss zu, dass die Voraussetzungen in unserem Verein und der Ruf den die SKG bei den Unparteiischen geniest mit den Worten „stabil, zuverlässig und loyal“ am besten zu beschreiben sind. Sowohl beim geschäftsführenden Vorstand als auch beim Abteilungsvorstand Fußball wird unseren Schiedsrichtern in hohem Maße Respekt und Anerkennung entgegengebracht. Ebenso werden mit flankierenden Maßnahmen, wie das Bereitstellen von Sportanlage und Sitzungszimmer für Fortbildungsmaßnahmen des Kreisleistungszentrums, die Anliegen der Schiedsrichter vereinsseitig immer unterstützt und gefördert. Hierfür gebührt allen SKG Entscheidungsträgern ein besonderes Dankeschön, denn dies ist ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg.

Mit Ümit Dura und Timo Bunke, die seit vielen Jahren für die SKG pfeifen, stehen auch in der kommenden Saison bewährte und etablierte Kräfte in der Kreisliga zur Verfügung.

Als erfahrenen Neuzugang begrüßen wir den in Raunheim beheimateten David Rendel, der seit vielen Jahren in der Gruppenliga pfeift und in der Hessenliga als Assistent im Einsatz ist.

Als erfolgreichen Einsteiger darf man Jonas Rentrop bezeichnen der seit 6 Monaten die Lizenz besitzt und bereits in dieser kurzen Zeit sein Pflichtsoll erfüllt und die Kreisleistungsprüfung erfolgreich absolviert hat. Er und Tim Steinbrecher sind unsere Nachwuchskräfte die in den Jugendkreisligen gefordert werden, wo es manchmal härter zugeht als im Aktivenbereich.

Patrick Werner darf sich auch in diesem Jahr über einen erneuten Aufstieg freuen. Nachdem es ihm vor zwei Jahren gelang in die Verbandsliga und in der vergangenen Saison in die Junioren Bundesliga berufen zu werden, wurde diese erfolgreiche Entwicklung nun mit dem Aufstieg in die Amateur-Oberliga fortgesetzt. Einmal mehr ist es ihm gelungen, eine hervorragende Saison zu absolvieren, mit ausgezeichneten Beurteilungen zu glänzen und als bestbewerteter Verbandsliga-Referee in die nächsthöhere Liga aufzusteigen. Damit darf er sich spätestens jetzt zu den Spitzenschiedsrichtern der Region zählen.

Allen unseren Schiedsrichtern, die als SKG Markenbotschafter weit über die Grenzen unseres Vereins und unserer Stadt hinaus tätig sind, wünschen wir eine erfolgreiche Saison, viel Geschick und ein glückliches Händchen bei allen ihren Entscheidungen.