Auf dem Nibelungensteig nach Lindenfels

Unsere letzte Fitnesswanderung führte wieder in den Odenwald auf den Nibelungensteig.
Auf einem Panoramaweg hinter Gardernheim, konnten wir 19 Wanderer die ersten Fernblicke bis in die Rheinebene genießen.

Durch den schattigen Buchenwald ging es dann - am Hofgut Hohenstein vorbei - stetig bergauf zum Knodener Kopf (511m). Anschließend durchquerten wir das sagenumwobene Örtchen Knoden und wanderten weiter nach Schannenbach (Bild).
Auf der Wiese am Schannenbacher Hochmoor haben wir am Waldrand unser verdientes Mittagspicknick aus dem Rucksack eingelegt (Bild). Das nächste Ziel war dann der Krehberg (576m). Von dem Aussichtspunkt "Mathildenruhe" hatten wir einen schönen Blick auf die Neunkircher Höhe.
Durch ein kleines Felsenmeer (Gruppenbild) ging es jetzt auf schönen Pfaden stetig bergab in das schmucke Örtchen "Schlierbach", wo wir noch eine kleine Kaffeepause mit herzhaftem Odenwälder Kuchen einlegten (Bild).
Danach besichtigten wir den denkmalgeschützten "Stickelbrett-Friedhof in Schlierbach. Nach dem letzten, steilen Anstieg haben wir nach 19 Kilometern und rund 600 Höhenmetern unser das Ziel Lindenfels erreicht. Hier ließen wir es uns bei unserer gemeinsamen Abschlusseinkehr im „Waldschlösschen“ mit Kochkäseschnitzel und anderen Leckereien so richtig schmecken.

Mit dem Linienbus ging es dann wieder nach Gardernheim zurück. 

Die nächste SKG Fitnesswanderung ist am 31. August 2014 geplant.
Ziel ist der Hochspessart zwischen Heigenbrücken und Laufen.
Nähere Infos dazu gibt es bei Therese Gandyra, Tel. 06142-71753.