Fitnesswanderung zum Hambacher Schloss.

Am 24. Juni fuhren die Fitnesswanderer der SKG-Bauschheim zu einer abwechslungsreichen Wanderung zum Hambacher Schloss an der Haardt.
Zuerst ging es in Fahrgemeinschaften nach Neustadt an der Weinstraße. Von hier aus wanderten sie durch die Villenviertel von Neustadt stetig bergauf zum ersten Aussichtspunkt mit Blick auf Neustadt.
Nun folgten die Wanderer dem  „Pälzer Keschde Weg“, der sie durch den Kastanienwald über den Speyerheld hoch zum Hohe Loog Felsen führte. Dabei waren einige knackige Anstiege mit unzähligen Natursteintreppen und stark verwurzelte Passagen zu bezwingen.
Im Hohe Loog Haus wurde erst einmal eine Mittagsrast mit Pfälzer Kost und einer herrlichen Panoramaaussicht in die Rheinebene gemacht.
Gestärkt ging es weiter zum Hahnenschritt mit Ausblick in die Weiten des Pfälzerwaldes und weiter durch das Klaussenthal zum Hambacher Schloss. Hier ließen sich einige Teilnehmer den Kaffee schmecken, während andere das Hambacher Schloss und die Ausstellung über das Hambacher Fest von 1832 genossen.
Anschließend fuhren alle gemeinsam mit dem öffentlichen Bus zurück nach Neustadt an der Weinstraße.

Alle 13 Teilnehmer waren sich wieder einig, dass die Tour mit 15 Kilometern, 350 Höhenmetern und einer interessanten Schlossbesichtigung wieder ein toller Event mit Wiederholcharakter war.

Die nächste Freizeit Plus Wanderung am 22.Juli 2018 führt Andreas Klink von Miltenberg zum Kloster Engelberg im Spessart.

Die nächste Fitnesswanderung zur Wildenburg im Hunsrück findet am 21.Oktober 2018 statt. Nähere Infos dazu hat Theresa Gandyra.