Wanderung auf Luthers Spuren mit der SKG Bauschheim.

Auf dem gut ausgeschilderten neuen Lutherweg der teilweise auch am Rhein-Terrassenweg entlangführte, wanderten die Bauschheimer Wanderer von Oppenheim nach Guntersblum.
Herrliches Wetter und eine gute Fernsicht entschädigten für die warmen Temperaturen.
Vorbei ging es am schön angelegtem Krötenbrunnen bis auf die Höhe von Dienheim, wo an einem schattigen Platz die Mittagsrast erfolgte.

In der Nähe des Römerturmes nahm man das Angebot eines Winzers an, der gekühlte Getränke anbot. Weiter ging es dann bergab nach Guntersblum.
Dort haben die Wabderer auf dem Weg liegende außergewöhnliche Kirche besichtigt. Die um 1100 erbaute Kirche hat als Besonderheit 2 Türme, die man auch Sarazenentürme nennt und ist als dreischiffige Basilika gebaut.
Die anschließende Einkehr in einer Weinstube rundete den gelungenen Wandertag ab.