Federweißewanderung 2019.

SKG – Bauschheim  Wanderabteilung

Wein am Main, Einladung zur Federweißerwanderung 2019

Wandern auf dem Fränkischen Rotweinwanderweg

Die Federweißerwanderung der SKG - Bauschheim startet in diesem Jahr schon im September da die Winzer mit der Weinlese immer früher begannen und es dadurch auch Schwierigkeiten mit dem Federweißen gab.

Die Wanderung führt am Sonntag, den 15. September nach Erlenbach am Main.

Start der Tour ist in Mechenhard oberhalb des Maintals und führt zu erst durch Wiesen und Wald auf einen Rastplatz am Rand der Weinberge oberhalb des Rotweinwanderwegs mit einer schönen Aussicht auf Klingenberg und dem Main.

Dort werden der Federweiße und die belegten Winzerstangen gereicht. Nach dem Abstieg nach Klingenberg geht die Wanderung hoch über dem Main auf dem Rotweinwanderweg nach Erlenbach.

Von dort geht es ca. 2,5 km leicht ansteigend durch den Wald zurück nach Mechenhard in die Woischeuer wo sich die Wanderer nach den Strapazen der Tour bei Wein und zünftigem Essen erholen können.

Für Fußkranke steht in Erlenbach unser Bus der sie direkt in die Woischeuer bringt. Die Wanderung ist etwa 9 km lang mit ca. 180 Höhenmeter.  Der Fahrpreis ist 24 € p. P. und beinhaltet auch den Federweißen und die Winzerstangen. Anmeldungen ab sofort bei Helga Mangerich, Im Grundsee 29, Tel. 06142 7227. Die Busabfahrt ist wie immer um 9°° Uhr am Bauschheimer Dorfbrunnen. Bitte an gutes Schuhwerk und Stöcke denken!

Informationen gibt es bei Ekkes Kahl,  Tel.  06142 71394.

ERINNERUNG – Im Bus sind noch Plätze frei

 Ekkes Kahl, Tourenführer

       

  

Freizeit-plus Wanderung in den vorderen Odenwald am 8. September 2019.

Eine spätsommerliche Freizeit-plus Rundwanderung führt die Wanderabteilung der SKG Bauschheim am Sonntag, den 8. September 2019 in den vorderen Odenwald von Seeheim aus zur Burgruine Tannenberg und zur Burg Frankenstein.

Um 9:30 Uhr starten wir vom Parkplatz an der Steinmarktklause und fahren in Fahrgemeinschaften nach Seeheim zum Parkplatz am Rathaus.

Am Brunnen „die lustigen Zeitgenossen“ beginnt die Wanderung. Wir folgen kurz der Darmstädter Straße bis zur Bergstraße und von dort aus folgen wir der Markierung mit dem gelben Kreuz.

Nach ca. 40 Minuten erreichen wir die Ruine Tannenberg und genießen bei gutem Wetter einen herrlichen Weitblick in Richtung Ried.

Nach einer kurzen Pause wandern wir weiter Richtung Ober-Beerbach und dann dem Alemannenweg folgend zur Burg Frankenstein. Unterwegs ist Rucksackverpflegung angesagt.

Um ca. 16 Uhr erreichen wir wieder Seeheim und kehren zum Abschluss in die Gaststätte „zum Löwen“ ein.  

Die Streckenlänge beträgt ca. 16 km bei 490 Höhenmetern. Die Autofahrt dauert ca. 35 Minuten (38 km) und die Rückkehr nach Bauschheim ist für 18:00 Uhr geplant. Gäste sind willkommen.

Eingabe ins Navigationsgerät: Seeheim-Jugenheim, Schulstraße 12

Wanderführer: Jörg Meier, Tel. 06142-73208

Fitnesswanderung der SKG Bauschheim.

Am 25.08.2019 bietet die Wanderabteilung SKG Bauschheim eine Fitnesswanderung in den Odenwald an.

Die 20km-Tour beinhaltet ca. 600 Höhenmeter und wird die Wanderer am Naturdenkmal Fallendes Wasser vorbei 
zur Burgruine Rodenstein und zum Schloss Lichtenberg führen.

Unterwegs ist Rucksackverpflegung angesagt.

Treffpunkt ist um 9:30 am Parkplatz der Steinmarktklause. Nähere Infos bei Lutz Kleinstück 06142 7070030. 

Freizeitplus Wanderung der SKG Bauschheim am 21.Juli 2019.

Ziel der letzten SKG Wanderung war der schattige Eppsteiner Wald.
Die 22 Sonnenhungrigen starteten ab Bahnhof Eppstein, Richtung Judenkopf weiter zum Bahaitempel.  Kurz davor, bei zwei Forsthütten, fand die Gruppe genug Sitzmöglichkeiten für die verdiente Mittagsrast.
Nach der Besichtigung des Tempels ging`s schattig durch den Wald weiter durchs Lorsbachtal. Hinter Lorsbach bei der Gaststätte Gundelhard machte die Gruppe noch eine Temperatur bedingte Trinkpause. Der Weg führte weiter zum "Staufen" oberhalb von Fischbach und Kelkheim mit einem phantastischen Blick auf die Skyline von Frankfurt.
Nun kamen die Wanderer zum Kaisertempel, auch hier wurde die Anstrengung belohnt mit einem Rundumblick über Eppstein. Nach dem Abstieg ging es zur wohlverdienten Abschlusseinkehr im "Pflasterschisser" zu Füßen von Burg Eppstein.

Mit 16,5 Km und ca. 620 Hm war es bei diesem Wetter eine knackige Runde. 

Die nächste Fitness Wanderung am 25.August 2019 ist im Odenwald bei der Burgruine-Rodenstein, Die Leitung hat Lutz Kleinstück, Tel. 015231782564.

Bericht und Bild Wilfried Merten

 

       

       

 

      

       

 

 

      

      

 

  

 

       

       

Wein am Main, Einladung zur Federweißerwanderung 2019.

Wandern auf dem Fränkischen Rotweinwanderweg

Die Federweißerwanderung der SKG - Bauschheim startet in diesem Jahr schon im September da die Winzer mit der Weinlese immer früher begannen und es dadurch auch Schwierigkeiten mit dem Federweißen gab.
Die Wanderung führt am Sonntag, den 15. September nach Erlenbach am Main.
Start der Tour ist in Mechenhard oberhalb des Maintals und führt zu erst durch Wiesen und Wald auf einen Rastplatz am Rand der Weinberge oberhalb des Rotweinwanderwegs mit einer schönen Aussicht auf Klingenberg und dem Main. Dort werden der Federweiße und die belegten Winzerstangen gereicht.
Nach dem Abstieg nach Klingenberg geht die Wanderung hoch über dem Main auf dem Rotweinwanderweg nach Erlenbach. Von dort geht es ca. 2,5 km leicht ansteigend durch den Wald zurück nach Mechenhard in die Woischeuer wo sich die Wanderer nach den Strapazen der Tour bei Wein und zünftigem Essen erholen können.
Für Fußkranke steht in Erlenbach unser Bus der sie direkt in die Woischeuer bringt.

Die Wanderung ist etwa 9 km lang mit ca. 180 Höhenmeter.
Der Fahrpreis ist 24 € p. P. und beinhaltet auch den Federweißen und die Winzerstangen. 

Anmeldungen ab sofort bei Helga Mangerich, Im Grundsee 29, Tel. 06142 72270.
Die Busabfahrt ist wie immer um 9°° Uhr am Bauschheimer Dorfbrunnen.
Bitte an gutes Schuhwerk und Stöcke denken!

Informationen gibt es bei Ekkes Kahl,  Tel.  06142 71394.
Ekkes Kahl, Tourenführer

       

Lamawanderung 2019.

Freizeit-plus Wanderung im schattigen Eppsteiner Wald.

Liebe Wanderfreunde,

am Sonntag den 21. Juli laden wir Euch zu einer mittelschweren Wanderung in den schattigen Eppsteiner Wald ein. Die Strecke ist rund 16 Kilometer lang und hat  570 Höhenmeter. Die Tour im Einzelnen:

Vom Bahnhof Eppstein aus auf den Judenkopf (410 Meter), am Bahaitempel von Langenhain vorbei in Richtung Lorsbachtal bis nach Lorsbach, am Ringwall Alteburg vorbei weiter über die Gaststätte Gundelhard, über den Staufen (451 Meter) und den Kaisertempel wieder zurück an den Bahnhof in Eppstein.

Unterwegs  ist Rucksackverpflegung angesagt. Bitte nehmt genug zu Trinken mit.
Den Einkehrschwung machen wir zum Schluss der Tour in einem etwas anderen Restaurant.
Lasst Euch überraschen! Pünktlich  zum „Tatortkimi“ werden wir wieder zu Hause sein.

Abfahrt  mit Fahrgemeinschaften ist um 9:30 Uhr an der Steinmarktklause (Am Steinmarkt 2) in Bauschheim.
Gäste sind herzlich willkommen.          

Die Führung übernimmt Wilfried Merten (mobil: 0177-72 467 05) 

Text: Wilfried Merten