Jubilare der SKG werden geehrt

Ihren jährlichen Ehrungsvormittag veranstaltete die Sport- und Kulturgemeinde Bauschheim am Sonntag, den 28. Januar 2018 im Vereinsrestaurant „Steinmarktklause“. 36 Mitglieder der Sport- und Kulturgemeinde wurden für ihre langjährige Treue zum Verein geehrt. Neben einer Anstecknadel und einer Urkunde, überreicht vom 1. Vorsitzender Reinhard Göckel und vom 2 . Vorsitzenden Manfred Wilhelm, erhielten die Jubilare auch ein kleines Geschenk. Vereinsjugendleiter Andreas Frank, der die Veranstaltung moderierte, erinnerte an die politischen, sportlichen und kulturellen Zeitgeschehen der jeweiligen Eintrittsjahre der Jubilare (1992, 1977, 1967, 1957) und ließ manche Erinnerung wach werden. Helmut Plaha und Manfred Krämer wurden zum Ehrenmitglied ernannt. Helmut Plaha war jahrelang Abteilungsleiter der Radsportabteilung sowie 2. Vorsitzender des geschäftsführenden Vorstands. Er trug maßgeblich zur Gründung unseres ‚SKG-Spiegel’ bei und fungiert seit 1995 als Redakteur der Vereinszeitung. Manfred Krämer aufgrund seiner vielen Verdienste im Verein. 
25 Jahre Mitgliedschaft: 
Brigitte Adam, Michael Adam, Margot Beck, Wolfgang Dworschak, Birgit Fechter-Gimbel, Jonas Gimbel, Dagmar Hahn, Heike Jung, Dirk Krämer, Helge Leonhardt,
Christian Malina, Felix Malina, Manuela Möller, Anita Pogarell, Nina Pogarell, Marco Smoilis, Angela Stichelberger, Helmut Will, Marion Wolf
40 Jahre Mitgliedschaft:
Norbert Bernhard, Renate Ewald, Heinz Geisel, Marga Grein, Petra Grünewald, Margit Kynast, Erika Röhrich, Katharina Semantke, Rudolf Semantke, Daniela Stark, Alexander Steinbrecher, Erik Wolf
50 Jahre Mitgliedschaft:
Manfred Krämer, Helmut Schad
60 Jahre Mitgliedschaft:
Heinz Kröcker, Wolfgang Schemet

Text von Monika Tächl
Bild von Josef Tächl 

       

       

SKG-Sportler zurück im Kaiserwinkl

Erneut reisten 41 Wanderinnen und Wanderer im Jänner 2018 zum malerischen Kössen in Tirol, knapp 20 Kilometer hinter der deutschen Grenze gelegen.
Manu, die burschikose Wanderführerin, erzählte von den Zeiten, als bedingt durch diese exponierte Lage die eine Hälfte der Einheimischen scheinbar aus Schmugglern und die andere aus Zollbeamten bestand.
Schon 2017 beherbergte der „Waidachhof“ die SKG-Mitglieder und ihre Freunde. Die Zimmer und die Wellness-Anlage waren top, auch die Bewirtung ließ diesmal kaum etwas zu wünschen übrig.
Auch Petrus war auf unseren Besuch eingestellt: schon in der ersten Nacht überdeckte er den Altschnee mit neuen, dicken Flocken.
Langlaufloipen, umliegende bekannte Orte wie Kitzbühel oder Reit im Winkl und geräumte Wanderwege boten jeder Gruppe ausreichende sportliche und kulturelle Betätigungsfelder.
Jeden Abend berichtete man von ausgefüllten Tagwerken, bevor man sich ausgiebig Gesellschaftsspielen widmete.
Ein einmaliges Angebot von Wanderfreund Lutz war das „Bierstacheln“. Einem dunkelwürzigem Bier wurde mit einer glühenden Eisenkugel karamelisierter Schaum entlockt; ein wahrhaft berauschender Genuss!
Am letzten Abend wurden per Hula-Hoop- Reifen die Hüften geschwungen und die Ereignisse der Woche in Stubn-Musi- Manier gewürdigt.

Trotz strömendem Regen bei der Ankunft in Bauschheim blickte man zufrieden auf die weißeste Wanderwoche des Jahres zurück. Und war auch erleichtert darüber, dem an diesem Wochenende einsetzenden Schneechaos in den Alpen rechtzeitig ein Schnippchen geschlagen zu haben…

  

Einladung zur Jahreshauptversammlung Turnabteilung 2018

Einladung Jahreshauptversammlung Wanderabteilung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SKG Neujahrswanderung nach Mainz

Neues Wanderprogramm mit über 40 Angeboten

Vor dem Start zu unserer traditionellen Neujahrswanderung  stießen wir in der Sporthalle Bauschheim erst einmal mit einem Gläschen Sekt auf das Neue Jahr an.

Beschwingt machten wir  uns mit 38 Teilnehmern dann in zwei unterschiedlich schnellen Gruppen auf den 12 km langen Weg nach Mainz. Eine Gruppe führte Inge Ohm, die zweite Gruppe Wilfried Merten. Ab Ginsheim ging es auf den Rheindämmen zur Eisenbahnbrücke und dann in die Mainzer Altstadt zum Weinhaus Lösch, wo sich beide Gruppen zur verdienten Mittagseinkehr wieder trafen. Gut gestärkt sind wir mit dem Mainzer Stadtbus dann wieder zurück nach Ginsheim gefahren und von hier zu Fuß nach Bauschheim gelaufen. Fünf eifrige SKG´ler wanderten sogar von Mainz zu Fuß zurück!

Wer Lust hat, zukünftig bei uns mit zuwandern ist dazu herzlich eingeladen. Unser neues SKG Wanderprogramm enthält über 40 Wanderangebote für alle Altersgruppen von 5 bis 85 Jahren. Das neue Programm ist bei Harald Lehmann in Papierform oder als pdf Datei erhältlich. Anfragen bitte per Email unter:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,

Unsere nächste SKG Wanderung ist am Samstag, den 24.Februar 2018 geplant. Die Abendtour führt von Astheim und Trebur zur Hessenaue zum gemeinsamen Lachsessen im Lapplandzelt. Anmeldungen sind bei Helga Mangerich, Tel. 06142-72270 möglich.

       

       

Bericht von Harald Lehmann

Die neuen Kurse der Abteilung Turnen

 

Weihnachtsgrüße Abteilung Wandern

Unterkategorien