Einladung zur 2 Tagestour auf dem Lahnwanderweg

wie im SKG Wanderkompass 2015 bereits angekündigt, möchten wir Euch zu unserer 2-Tagestour am 19. und 20. September auf dem Lahnwanderweg einladen. Die Anfahrt erfolgt am Samstag, den 19. September in PKW Fahrgemeinschaften.

An diesem Tag laufen wir die 18. Etappe von Obernhof nach Bad Ems. Die Etappe ist 19,4 km lang und ist mit rund 700 HM mittelschwer. Die Etappe kann individuell mit der Bahn abgekürzt werden. 

In Bad Ems werden wir von Samstag auf Sonntag im Parkhotel (www.parkhotel-bad-ems.de) übernachten. Das Doppelzimmer kostet 92,00 €. Das Einzelzimmer kostet 55,00 €, jeweils mit Frühstück, zuzügl. Kurtaxe und 10,00 € Vortourpauschale. 

Zu Abend essen wir im italienischen Restaurant "Lahnterrasse" direkt an der Lahn (www.restaurant-lahnterasse.de).

Am Sonntag, den 20. September wandern wir von Lahnstein durch die seilgesicherte, wildromantische Ruppertsklamm nach Bad Ems. Die Etappe ist rund 15 km lang und mit 400 HM mittelschwer. Diese Etappe kann ebenfalls individuell mit der Bahn abgekürzt werden. 

In Bad Ems beenden wir die Tour mit einer gemeinsamen Einkehr ins (Eis-) Cafe, bevor es wieder nach Hause geht. Die Rückkehr in Bauschheim ist bis ca.18.30 Uhr geplant

Wenn Ihr Lust habt, bei unserer 2-Tagestour mitzuwandern, meldet Euch bitte bis spätestens 10. August 2015 bei Harald per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Teilt  bitte auch mit, ob Ihr im DZ oder EZ schlafen möchtet.

Wir wünschen Euch einen schönen Sommer!
Die SKG Fitnesswanderer

       

MTB Medium-Tour rund um Lörzweiler

Trotz widriger Wettervoraussagen mit Regen, starken Windböen und Gewitter blieb die Tour durch Rheinhessen absolut trocken und fast windfrei.

Abwechslungsreich ging es über "Radautobahnen" und gute Feldwege rund um Lörzweiler.

Das Foto entstand an der höchsten Tourstelle (187 m).

  

Freizeitradler on Tour

Die Freizeitradler bei ihrer Mittwochabendtour nach Mainz vor der Frauenlobbarke am Rheinufer.

Start um 18.30 Uhr am Dorfbrunnen.
Die Touren finden immer Mittwochs statt, Gäste sind willkommen!

       

Ankündigung zur Sonntagswanderung:

Wanderung durch die blühende Mehlinger Heide (Anfahrt ca. 80 km)
Wann:           Sonntag   09.  August  2015
Treffpunkt:  Um 9:45 Uhr  an der SKG Geschäftsstelle
Wie wird gefahren:  In Fahrgemeinschaften. Mitfahrer bezahlen 8 € (80 km)
Wanderstrecke: 12 km leicht, 60 Höhenmeter im meist freien Gelände 
Verpflegung:    Rucksackverpflegung
Besonderheit: Die Wanderung kann auch auf  8 km verkürzt werden.

Beschreibung der Tour:

Wir laden Sie ein zu einer außergewöhnlichen Wanderung durch die zweitgrößte Zwergstrauchheide Deutschlands. Das riesige Gelände wurde nach der Nutzung als Truppenübungsplatz 2001 in ein Naturschutzgebiet umgewandelt und bietet in seiner  vollen Blütepracht ein unvergessliches Erlebnis.

Wir wandern auf ebenen Wegen und bewundern die blühenden Heidesträucher sowie  eine Vielzahl seltener Pflanzen und Tiere. Im Info-Pavillon mit Blick auf das Heidegelände und den Donnersberg machen wir Mittagsrast. Der Rückweg erfolgt über schattige Waldwege zum Ausgangspunkt.

Ich freue mich auf viele Mitwanderer
Alfred  Laun

SKG Schiedsrichter 2015/16

Aufsteiger in die Junioren Bundesliga
Bericht: Olaf Werner


Das auch das SKG Schiedsrichterteam kein Selbstläufer ohne jegliche Probleme darstellt und immer wieder der Nachjustierung bedarf zeigte sich zum Ende der abgelaufenen Saison sehr deutlich. 

Dennis Gugel informierte mich bereits im März, dass er beruflich nach Baden Württemberg gehen würde und deshalb sein Engagement bei der SKG beenden muss. Timo Bunke befindet sich seit mehreren Monaten im Auslandseinsatz für die Bundeswehr und steht uns aus diesem Grund nur sehr eingeschränkt als Schiedsrichter zur Verfügung. 

Ümit Dura hat sein Studium in Kassel inzwischen erfolgreich abgeschlossen und wird voraussichtlich als Lehrer an einer beruflichen Schule im Raum Wiesbaden tätig werden und auch in der kommenden Saison für die SKG pfeifen. 

Es gelang, mit Tim Steinbrecher einen sehr engagierten jungen Mann aus den eigenen Reihen als Schiedsrichter zu gewinnen der nicht nur seinen Neulingslehrgang erfolgreich absolvierte sondern auch gleich im ersten Anlauf die Kreis Leistungsprüfung schaffte, was keine Selbstverständlichkeit darstellt.

Patrick Werner wird auch in seiner 10. Saison als Markenbotschafter der SKG unterwegs sein. Nachdem er im letzten Jahr als Aufsteiger in die Verbandsliga wieder eine hervorragende Saison mit ausgezeichneten Beurteilungen absolvierte darf er sich über einen erneuten Aufstieg freuen. Er wird ab sofort als Schiedsrichter in der Regionalliga der Jugend und als Assistent in der Junioren – Bundesliga eingesetzt. Hier sind vom DFB ca. 20 Einsätze vorgesehen die ihn wohl auch zu den ganz großen Vereinen im deutschen Fußball führen werden.

Das SKG Schiedsrichterteam hat mit großer Bestürzung zur Kenntnis nehmen müssen, dass Beate Durst verstorben ist. Wir verlieren mit ihr einen Fürsprecher und Freund sowie einen der größten Unterstützer und Förderer der Schiedsrichter innerhalb der SKG. Unsere Gedanken sind bei denen, für die Beate Durst, Mutter, Tochter, Schwester und Tante war.


Einladung zur Federweißerwanderung 2015

Am 11. Oktober geht´s zur Weininsel Groß – Umstadt

Die diesjährige Federweißerwanderung führt die SKG-Wanderer zur Weininsel Groß - Umstadt im nördlichen Odenwald.

Gestartet wird am Sonntag dem 11. Oktober am Bauschheimer Dorfbrunnen.
Wegen der kürzeren Fahrtstrecke ist die Abfahrt erst um 10 Uhr.

Ein Reisebus bringt die Wanderer nach Klein – Umstadt wo die Tour an der Wendelinuskapelle beginnt.
Die Wanderstrecke geht durch die drei Groß – Umstädter Weinlagen Stachelberg, Steingerück und Herrenberg. Die Weinlagen sind immer durch Wiesen, Äcker und Wälder unterbrochen die durchwandert werden. Es bieten sich wunderschöne Aussichten in den Odenwald zur Neunkirchner Höhe, zum Feldberg im Taunus und zur Skyline von Frankfurt. Im Vordergrund natürlich die markante Erhebung der Veste Otzberg.

An einem Wingertshäuschen gibt es Federweißer und Wingertsknorzen zur Stärkung.
Nach dem Abstieg in die Stadt führt die Tour durch die historische Altstadt zu einem Weingut in dem die Wanderer mit Essen und Wein für die Strapazen derTour belohnt werden.
Die Wanderstrecke ist etwa 9 km lang mit einigen leichten Steigungen. Abkürzungen sind möglich!

Der Fahrpreis beträgt 17,50 €  und beinhaltet natürlich auch den Federweißen und die Wingertsknorzen.
Anmeldungen wie immer bei Helga Mangerich, Tel. 06142 72270.
Wanderführer Ekkehard Kahl, Tel. 06142 71394. 

       

  

Nachruf

Unterkategorien