Auf Luthers Spuren von Oppenheim nach Guntersblum

Die Wanderabteilung der SKG Bauschheim lädt für Sonntag  den 3. Juni zu einer außergewöhnlichen Wanderung ein. Auf dem neuen Lutherweg   geht die Wanderung  durch die Weinberge von Oppenheim nach Guntersblum. Tolle Ausblicke auf die Oppenheimer Katharinenkirche, die Ruine Landskrone, den Rhein und den im Hintergrund liegenden Odenwald runden die Wanderung ab. Nach Abschluss der Wanderung ist eine Einkehr in ein Weinrestaurant geplant. Die Rückkehr erfolgt mit der Bahn.

Die Abfahrt ist um 10:00 in Fahrgemeinschaften an der Steinmarktklause in Bauschheim. (Unkostenbeitrag für Mitfahrer 5,-- €.)

Die Wanderstrecke hat kleine Steigungen und ist ca. 11 km lang. Unterwegs und zur Mittagszeit verpflegen wir uns aus dem Rucksack. Gäste sind herzlich willkommen.

Auskunft erteilt Wanderführer Alfred Laun Tel. 06142- 71625

Neue Datenschutzbestimmungen

Ab dem 25.Mai 2018 gilt in der Europäischen Union ein einheitliches Datenschutzrecht. Hiervon betroffen sind nicht nur Unternehmen und Behörden, sondern auch wir als Verein. Eine unserer Verpflichtungen ist, Sie als Mitglied der SKG darüber zu informieren, was wir mit Ihren personenbezogenen Daten im Verein machen, wie wir mit diesen umgehen und welche Rechte Ihnen zustehen.

Unter „05. Service / Download“ finden Sie unter der Rubrik „Datenschutz“ das Merkblatt

Datenschutzhinweise für Mitglieder der SKG Bauschheim e. V.,


das Ihnen ausführlich Auskunft über all das gibt, was mit Ihren persönlichen Daten passiert.
Sie können es sich herunterladen, außerdem liegt es ab sofort in gedruckter Form in der Geschäftsstelle zum Mitnehmen aus.

Blick vom Taunusrand

Wanderung auf dem Panoramaweg Langenhain

16 Wanderer der SKG - Bauschheim machten sich am Sonntag bei schönstem Sonnenschein auf den Weg in den Taunus um den Panoramaweg um Langenhain zu erwandern.
Die Wanderung führte weit um den Ort an Streuobstwiesen vorbei, über blühende Wiesen und Felder und zum Teil durch Wald. Auch große gelb blühende Rapsfelder säumten die Wanderstrecke.

Immer im Blick war das Haus der Andacht, der Bahai Tempel, der das Wahrzeichen von Langenhain ist. Die Wanderer waren bei einer kurzen Besichtigung von dem Tempel sehr beeindruckt, vor allem auch von der
grandiosen Architektur.
An vielen Punkten der Wanderung hatte man wunderbare Fernblicke auf die Skyline von Frankfurt und am Horizont sah man den Spessart. Im Norden war der Feldberg mit Altkönig und im Süden der Melibokus im Odenwald zu sehen.
Auf einer Wiese am Berghang mit einer wunderschönen Aussicht wurde die Mittagsverpflegung aus dem Rucksack eingenommen bevor die Wanderung in Langenhain auf der Sonnenterrasse eines Italieners ihren Abschluss fand.

Die nächste Freizeitwanderung ist am Sonntag den 3. Juni und führt über den Lutherweg bei Oppenheim.
Bericht und Bilder Ekkes Kahl, Wanderführer

       

       

Chorprojekt

Offenes Chorprojekt für alle

Mit dem Projekttitel "Dieser Weg" von Xavier Naidoo starteten wir am 28. und 29.04.2018 unser Chorprojekt mit Rock- und Popliedern und möchten damit in der Chormusik neue Wege gehen.
Ziel ist es das Interesse von jungen und junggebliebenen Menschen zum Chorgesang zu wecken. Neben den neuen Sängerinnen und Sängern, haben sich auch interessierte Sängerinnen und Sänger aus dem bestehenden Frauen- und Männerchor eingefunden.
Unser Chorleiter hat dazu populäre Lieder in modernen Sätzen ausgewählt.

Nach dem Einstieg mit einem Breakdance-Rap war jedem klar "das ist nicht die gewohnte Chormusik - das ist was neues".

Weiter ging es mit "Conquest of Paradise" die bekannte Hymne des Boxers Henry Maske und "Ice in the sunshine" machte Lust auf die süße Erfrischung. "Dein ist mein ganzes Herz" von Heinz-Rudolf Kunze und Pink Floyds Kultsong "Another Brick in the Wall" forderten die Teilnehmer genauso heraus, wie das pfiffige 4-Akkorde-Lied in dem sich viele Bekannte Popsongs von Justin Timberlake, Elton John, James Blunt und Lady Gaga wiederfinden.
Eine Herausforderung die Spaß macht und unser Dirigent Hanno Kirsch weiß die Lieder in lockerer Art beizubringen. Pausen lockern die Übungsstunden auf und bieten Gelegenheit für Gespräche.

Unser Fazit nach dem ersten Wochenende: es hat Spaß gemacht und wir treffen uns alle am 31.05.2018 wieder.
Einsteiger sind willkommen und können leicht mitmachen.

Weitere Termine sind am 31.05.2018 und 2.06.2018, jeweils von 10:00 bis 16 Uhr, und am 3.06.2018 ab 14:00 Uhr im evang. Gemeindehaus.

Das Ergebnis des Chorprojekts erleben Sie im Abschlusskonzert am 3.06.2018 um 16:00 Uhr in der evangelischen Kirche und der Frauen- und Männerchor der SKG nehmen auch daran teil.

Eintritt ist frei und die Spenden sind zugunsten der Kirchendachsanierung.

  

Die „Schatzinsel Kühkopf“

Auf Einladung der Wanderabteilung der SKG Bauschheim besuchten ein Dutzend Kinder mit ihren Eltern bei herrlichem Frühlingswetter die blühende und nach Bärlauch duftende
„Schatzinsel Kühkopf“.
Unter dem Motto „Die Natur spielend entdecken und mit allen Sinnen erleben“ unternahmen zwei qualifizierte Betreuerinnen mit den Kindern eine spannende Entdeckungsreise auf der Halbinsel.
Für die Erwachsenen wurde eine kleine botanische Wanderung mit anschließender Kaffeepause und Nussecken am Bildungszentrum angeboten. Sowohl die Kinder als auch
die Erwachsenen hatten sehr viel Spaß und lernten den Kühkopf ganz neu kennen.

Am Freitag, den 22. Juni findet die SKG Glühwürmchen-Wanderung für Kinder und Erwachsene statt.
Treffpunkt ist der Parkplatz an der Mönchbruchmühle um 21.00 Uhr.

Die Abendwanderung dauert zwei Stunden. Nähere Infos bei Harald Lehmann per Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

organisiert und berichtet von Harald Lehmann
Bild: Ariane Kleinstück

       

       

Ausfahrt in die Saison

Die Freizeitradler bei ihrer ersten Ausfahrt in der Saison 2018.
20 Teilnehmer waren im Mönchbruchwald zur Bärlauch Blüte unterwegs. Einkehr war im Haßlocher Brauhaus.
Das Motto der Freizeitradler lautet : - eine Stunde Radfahren – eine Stunde Einkehrschwung – eine Stunde Radfahren - . Fahrttempo 16 – 17 Km/h - Strecke 20 – 30 Km.

Immer Mittwochabends. Abfahrt um 18.30 Uhr am Dorfbrunnen.

Die nächste Tour geht am 9. Mai nach Mainz zum Gutenberg Denkmal mit Einkehr im Weinhaus Specht.
Fahrer mit E - Bikes und Gäste zum Schnuppern sind herzlich willkommen.

Bericht und Bilder Ekkes Kahl

       

Unterkategorien