„Lichter des Rhein-Main Gebietes“.

Einladung zur SKG Abendwanderung am 4. Febr. 2017

Wir laden Euch am Samstag, den 4. Februar 2017, nachmittags zu einer leichten Abendwanderung auf dem Panoramaweg von Weilbach zur Wiesenmühle ein.

Von diesem Weg bietet sich in der Dämmerung ein traumhafter Ausblick auf die „Lichter des Rhein-Main Gebietes“ mit der Frankfurter Skyline. Zuerst bringt uns ein Reisebus von Bauschheim zum Regionalpark-Portal bei Weilbach. Hier habt Ihr die die Möglichkeit, den 27 Meter hohen Aussichtsturm und die Regionalpark-Ausstellung zu besichtigen. In der Abenddämmerung beginnen wir dann unsere leichte Wanderung zuerst über Bad Weilbach nach Wicker. In den Weinbergen versorgt uns die SKG Radsport-Jugend gegen eine kleine Spende mit Glühwein und heißem Tee. Danach laufen wir an der Flörsheimer Warte vorbei zur Wiesenmühle, wo unsere Wanderung mit einer geselligen Abschlusseinkehr ausklingt.

Ihr könnt dabei zwischen zwei Wandergruppen wählen; 6 km mit Paul in gemütlichem Tempo oder 8 km mit Harald in etwas flotterem Tempo.

Treffpunkt für die Wanderung ist um 16.00 Uhr der Dorfbrunnen in Bauschheim. Die Rückkehr ist bis 22.00 Uhr geplant. Der Bus-Fahrpreis beträgt 11,00 € pro Person (ohne Glühwein).

Gäste sind herzlich willkommen!

Teilnahme nur mit Anmeldung bei Helga Mangerich, Tel. 06142-72270 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      

Neujahrswanderung der SKG Bauschheim.

Auf die Maaraue, Kostheim

An der Sporthalle wird das neue Jahr mit einem Glas Sekt begrüßt. Dann wandert die Gruppe über den Regionalparkweg nach Ginsheim und am Altrhein entlang zur Schiffsmühle. Weiter geht es auf dem Damm nach Gustavsburg und über die „Mainbrücke“ nach Kostheim. Die Strecke führt vorbei am Kostheimer Flosshafen bis zur Mainmündung, und dann zu dem „12er Restaurant“ auf der Maaraue. Hier sind für die Wanderer Plätze reserviert. Von dem Rheinuferweg haben wir einen herrlichen Blick auf unser „Meenz“.
Für „fitte Wanderer“ wird eine schnellere Gruppe mit einer etwas längeren Strecke an angeboten.
Der Rückweg kann wahlweise mit dem Linienbus ab Mz.-Kastel oder ab Kostheim (Haltestelle Hauptstraße) oder zu Fuß nach Bauschheim angetreten werden. Die Wanderstrecke beträgt ca. 11 km und kann als leicht bezeichnet werden. Der Treff-punkt ist um 10:00 Uhr an der Sporthalle in Bauschheim.

Weihnachtswünsche Abteilung Wandern.

Der Rheingau „Kloster-Eberbach“.

Der Rheingau, bei Kiedrich war das Ziel der letzten Fitnesswanderung.

Start der Wanderung war der Parkplatz „Butterhütte“. Bei bedecktem aber trockenem Wetter wanderten die 19 Teilnehmer kurz bergauf, bevor es bis Kloster-Eberbach leicht bergab ging.
Am historischen Klosterrundweg hatte die Gruppe einen schönen Blick auf die Klosteranlage. Danach führt der Weg Richtung Kiedrich mit Blick ins Rheintal. In Kiedrich im „Gutsausschank Prinz“ kehrte die Gruppe zu Mittag ein.
Nach dem Mittagessen und leichten Problemen bei der Wegfindung fand die Gruppe den schmalen Pfad bergauf bis zu „Ruine Scharfenstein“. Weiter ging es durch das Waldgebiet und immer leicht bergauf bis zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung. Nach Erreichen des Ausgangspunktes hatte die Gruppe17km und 500h/m erwandert.

Die nächste Wanderung der SKG führt nach Kostheim auf die Maaraue. Es wird mit zwei unterschiedlich schnellen Gruppen gelaufen. Treffpunkt ist am 8. Januar 2017 um 10.00 Uhr die Sporthalle Bauschheim.
Gäste sind willkommen! Infos gibt es bei

Helga Mangerich, Tel. 06142-72270.

      

„Klöster-Eberbach“

Die Wanderabteilung der SKG Bauschheim lädt zur Winterwanderung am Sonntag, 18. Dezember 2016 ein. Wie bisher, treffen sich unsere Wanderfreunde, an diesem Tag um 09.30 Uhr auf dem Parkplatz vor der SKG-Geschäftsstelle.
Nach kurzer Einweisung fahren wir in Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt unserer Wanderung, zum Parkplatz zwischen Kiedrich und Hausen von der Höhe (Parkplatz Butterhütte).
Von hier aus laufen wir immer leicht bergab Richtung Kloster-Eberbach. Anschließend geht es durch den Wald auf dem historischen Klosterrundweg mit Blick auf die Klosteranlage. Danach führt der Weg Richtung Kiedrich mit Blick ins Rheintal.
In Kiedrich im „Gutsausschank Prinz“ kehren wir ein und essen dort zu Mittag.
Nach dem Mittagessen wandern wir auf einem schmalen Pfad bergauf bis zu „Ruine Scharfenstein“. Weiter geht es durch das Waldgebiet und dann bergauf bis zurück zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.

Die Streckenlänge beträgt etwa 17 km und 450 h/m. Bei Schnee, winterlichen Verhältnissen und einigen Auf- und Abstiegen ist es eine anspruchsvolle Wanderung.
Die Rückkehr in Bauschheim ist um ca. 17:00 Uhr geplant.

Weitere Infos Therese Gandyra 06142/71753

      

Weihnachtliche Wanderung in Michelstadt.

Am Sonntag, den 04.12., wandert die SKG Bauschheim in und um Michelstadt.
Die Wanderung führt über den weihnachtlich geschmückten Marktplatz am Rathaus, Marktbrunnen und Stadtkirche vorbei. Nach Überquerung des Stadtrings gehen wir in den herbstlich bunten Wald zu den beeindruckenden Stockheimer Eichen. Danach geht es weiter zum Ritterstein, einer Gedenkstätte aus früheren Tagen. Über den „Engelsbuckel“ wandern wir unserem Einkehrziel dem Restaurant Habermannskreuz entgegen.
Der Rückweg ist die kürzere Strecke über Wiesen und Wald. Jetzt geht es wie versprochen nur noch bergab wo wir von weitem schon die bunten Lichter von Michelstadt sehen.
Die weihnachtlich beleuchteten Fachwerkhäuser, der romantische Markt in der historischen Altstadt wird euch begeistern.

Die Wanderstrecke beträgt 9 km. Hinweg: ansteigend. Rückweg bergab.
Treffpunkt um 9:45 Uhr auf dem Parkplatz der SKG Geschäftsstelle

Fahrgemeinschaften: Mitfahrer zahlen 5 Euro.
Auskünfte erteilt Edith Laun Tel. 06142. 71625

Freizeitwanderung der SKG Bauschheim vom 6. November 2016.

Ziel der letzten Wanderung waren die Eschbacher Klippen, sie bilden zu der sanfthügeligen Landschaft des Naturpark Hochtaunus einen starken Kontrast. Mitten im Usinger Land sind die Klippen, nördlich von Usingen-Eschbach gelegen, bizarre, steil aufragende bis 12 m hohe Felsen aus Quarzgestein.
Die Felswand ist sichtbarer Teil eines etwa 6 km langen Quarzganges, der sich quer durch das Usatal bis zum Wormstein im Usinger Stadtwald fortsetzt. Die Eschbacher Klippen sind perfekt geeignet für Kletteranfänger aber auch Wanderer kommen auf ihre Kosten.
Einmalim Jahr findet dort Sonntag nachmittags die Musikveranstaltung "Open Air an den Klippen" statt.

Mit 23 Wanderern machten wir eine Rundtour um Eschbach in der sanft hügeligen Landschaft. Wir liefen teils auf verwunschenen Pfaden durch den Wald und auch am Waldrand entlang, mit einem tollen Blick Richtung Feldberg. Teils hatten wir Indian- Summer- Impressionen und das Anfang November.
Unsere verdiente Mittagspause machten wir in der Eschbacher Katz bei leckerem Essen.

Die Tour war 12,3 km Lang und hatte ca. 200 hm.

Bericht und Bild Wilfried Merten

Die nächste Freizeitwanderung führt Edith u. Alfred Laun im Odenwald zum
Weihnachtsmarkt Michelstadt am 04. Dezember 2016 / Tel. 06142-71625

      

     

Unterkategorien