Spessartwanderung zum Wasserschloss Mespelbrunn

Wir möchten Euch am Sonntag, den 17. September zu unserer Spessartwanderung zum berühmten Wasserschloss Mespelbrunn einladen!
Die mittelschwere Tour ist rund 16 Kilometer lang und hat einem Höhenunterschied von rund 350 m. Vom Gailbachtal steigt der Waldweg zunächst an und erreicht den Aussichtsturm „Stengerts“, von dem wir einen schönen Blick nach Aschaffenburg und auf das Kuppenspiel des Vorspessarts haben. Nach einer Rast an der alten „Frühstückseiche“, führt uns der weitere Weg durch den Buchen- und Kiefernwald, sowie durch tief eingeschnittene Hohlwege zum Gasthaus „Hohe Warte“ (396 m). Im Biergarten mit Selbstbedienung legen wir unsere verdiente Mittagsrast aus dem Rucksack ein. Gut gestärkt wandern wir dann abwärts ins Elsavatal und zum Wasserschloss Mespelbrunn. Hier haben wir genügend Zeit, um an einer Schlossbesichtigung teilzunehmen und / oder ins Cafe zu gehen. Der Linienbus bringt uns dann wieder zurück zu unseren Autos am Stadtrand von Aschaffenburg. Die Rückkehr in Bauschheim haben wir gegen 19.45 Uhr geplant. Treffpunkt für die PKW Fahrgemeinschaften ist um 9.30 Uhr an der Steinmarktklause (Am Steinmarkt 2) in Bauschheim. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Die Führung übernimmt Harald Lehmann, Mobil 0170-70 948 74.   

       

       

Einladung zur Lama-Wanderung

Einladung zur Freizeitwanderung in den Rheingau

„Wandern auf dem Rieslingpfad“

Die nächste Freizeitwanderung der Wanderabteilung der SKG Bauschheim führt uns am 10.09.2017 in den Rheingau. Bei dieser Tour suchen wir die Schlösser Johannisberg und Vollrads auf, haben aber auch Gelegenheit, einen Blick auf das Schloss Hansenberg zu werfen. Vom Wanderweg aus bietet sich von den Anhöhen immer wieder die Aussicht ins Rheintal und auf die Weinberge des Rheingaus.

Zur Mittagszeit erreichen wir das Schloss Vollrads. Bei schönem Wetter ist dort ein Wein- und Essensstand geöffnet. Das Speisenangebot ist allerdings eingeschränkt.
Es wird empfohlen, Verpflegung im Rucksack mitzunehmen.

Wir treffen uns um 09.45 Uhr an der SKG-Geschäftsstelle und fahren dann in Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt unserer Wanderung in Johannisberg.
Die Wanderstrecke mit 264 Höhenmetern bergauf und 252 bergab ist 11 km lang. (Unkostenbeitrag 5,00 €.)

Gäste sind herzlich willkommen.
Wanderführer: Paul Ebner, Tel. 06142-44419

Der neue SKG-Spiegel ist online!

 

Der neue SKG-Spiegel:Ausgabe August 2017

 

 

 

 

Er ist zu finden unter der Abteilung Service ->Skg Spiegel

 

oder einfach:Hier klicken!

Radtourenfahrt(RTF) am 3.9.17-Das etwas andere Volksradfahren

 

Einladung an alle Mitglieder der SKG und Bauschheimer Bürger

 

Start und Ziel für diese alljährliche Veranstaltung am ersten Sonntag im September ist die Bauschheimer Sporthalle.
Schon sehr zeitig gibt es Kaffee und Kuchen und zur Mittagszeit ist auch für das leibliche Wohl für die Teilnehmer und Gäste in unserem „Biergarten“ gesorgt.

Bei gutem Wetter kommen viele begeisterte Radfahrer aus der Region, um den Sport gemeinsam auf den eigens für diese Veranstaltung ausgesuchten und gut ausgeschilderten Strecken zu erleben. Es gibt insgesamt drei verschiedene Strecken und es sind drei Kontrollstrecken eingerichtet, an denen es sportgerechte Ernährung und Getränke gibt.

 

Besonders motivieren möchten wir auch für die Teilnahme an der Einstiegsrunde, die mit einer Länge von 42 km und 250 hm über den Rhein bis nach Mommenheim und zurückführt. Wohingegen die längeren Strecken (bis 113 km) bevorzugt mit dem Rennrad gefahren werden, kann man die Einstiegsrunde auch mit einem guten Tourenrad, Helm und etwas Kondition angehen. Hier kann man von 7:00 bis 10:00 Uhr starten. Die Radsportabteilung würde sich sehr freuen, wenn ihr zu dieser Veranstaltung vorbeikommt – ob aktiv oder um einfach die entspannte Atmosphäre an der Sporthalle zu genießen.

Fitnesswanderung im Elmsteiner Tal und zur Hellerhütte

Am Sonntag, den 20.08.17 starteten die Fitnesswanderer der SKG-Bauschheim zur einer abwechslungsreichen Wanderung in den Pfälzerwald. 
Nach einer Anreise in Fahrgemeinschaften zum Hauptbahnhof in Neustadt an der Weinstraße stiegen die Wanderer um in das Kuckucksbähnel, einer historischen Dampfeisenbahn. Es war eine Zeitreise in die Ära der Länderbahnzeit um 1900. Die Dampflok „Speyerbach“ zog eine historische Zuggarnitur von Neustadt über Lambrecht hinein in das idyllische Elmsteiner Tal. In der sogenannten Holzklasse ging es zunächst durch einen Tunnel mit spartanischer Notbeleuchtung. Anschließend genossen die Wanderer herrliche Aussichten in das romantische Elmsteiner Tal mit zahlreichen Burgen, Mühlen und Sägewerken. Auf halber Strecke bei Breitenstein war der Nostalgieteil des Ausflugs schon wieder vorbei. Nun ging es oberhalb der Bahntrasse zurück nach Erfenstein mit Burg und dann gemächlich bergauf auf sandigen Wanderpfaden zur Hellerhütte, einer angesagten Pfälzerwaldvereinshütte. Hier stärkten sich die Wanderfreunde erstmal ausgiebig mit typisch Pfälzer Hausmannskost und Getränken. Ausgeruht und frisch gestärkt führte uns der Weg über die Höhen des Pfälzerwaldes ins Kaltenbrunner Tal und dann wieder entlang des Speyerbachs zurück nach Neustadt an der Weinstraße. Auf dem historischen Marktplatz ließen die Wanderer bei herrlichem Sommerwetter, Kaffee, Kuchen und köstlichem italienischem Gelatti die Tour Revue passieren. Alle waren sich einig, dass diese Tour mit ca. 15 km, ca. 350 HM und 19 Teilnehmern wieder ein tolles Event in vielerlei Hinsicht war. 

Die nächste Fitnesswanderung zu den „Bleidenberger Ausblicken“ an der Mosel findet am 22.10.17 statt. Infos dazu hat Therese Gandyra.

Die nächste Freizeit Plus Wanderung am 17.09.17 führt Harald Lehmann nach Mespelbrunn im Spessart.

          

        

        

        

Abteilung Turnen-Fitness und Gesundheit-Kurse


                                                              

Unterkategorien